HOME ÜBER GRUPPEN PROJEKTE VOR 2015 GALERIE KONTAKT / IMPRESSUM
SCHULEN IN BEWEGUNG 2015 THEATERPROJEKT MIT SIEBEN BOCHUMER SCHULEN Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Sekundarschule, Gymnasium, Förderschule und Berufskolleg. Fünf Monate vom ersten Treffen bis zur Premiere, etwa 80 Schüler, sieben Gruppen, 15 Künstler und Mitarbeiter des Schauspielhauses, an 36 Probetagen, davon 7 Tage auf der Bühne – das ist „Schulen in Bewegung“, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch vor allem bewegt sich etwas in den Köpfen aller Beteiligten. Denn „Schulen in Bewegung“ ist mehr, als Zahlen und Fakten ausdrücken können: Es ist ein Projekt von Dauer und Nachhaltigkeit, eine Idee, die das Verhältnis junger Menschen zueinander und zu sich selbst entscheidend prägt.

TERMINE / KARTEN

SPIELSTÄTTE Kammerspiele, Schauspielhaus Bochum PREMIERE Donnerstag, 21.05.2015, 19:30 Uhr WEITERE VORSTELLUNGEN Freitag 22.5., 10:00 Uhr Donnerstag 28.5., 12:00 Uhr Donnerstag 28.5., 19.30 Uhr Freitag 29.5., 10:00 Uhr Freitag 12.6., 12:00 Uhr --- Dienstag, 15.9., 19:00 Uhr Montag, 21.9., 19:00 Uhr Mittwoch, 23.9., 11:00 Uhr Mittwoch, 23.9., 19:00 Uhr Donnerstag, 24.9., 10:00 Uhr PREISE 10€ / ermäßigt: 6€ THEATERKASSE Kassenfoyer des Schauspielhauses KONTAKT TEL: 0234 / 33 33 55 55 FAX: 0234 / 33 33 55 12 EMAIL: tickets@schauspielhausbochum.de
MEHR INFOS
In den Arbeitsgruppen Schauspiel, Tanz, Musik, Bühnenbild, Kostüm, Video und Multimedia & PR wird mit Hilfe von Profis geprobt, werden Prozesse in Gang gesetzt. Es zeigt sich schnell, was außen vor bleibt: Ausgrenzung anderer und jegliche Form von Stigmatisierung. Ungeachtet der Schulform arbeiten bei „Schulen in Bewegung“ alle im Team hin auf ein großes Ziel: ein gemeinsam erarbeitetes Theaterstück und seine Präsentation in den Kammerspielen.
© JUNGES SCHAUSPIELHAUS, 2015 „Schulen in Bewegung“ wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen JUNGES      SCHAUSPIELHAUS    SCHULEN IN BEWEGUNG DIE WELLE VON REINHOLD TRITT HOME